Home. About. Beauty. Fashion. Lifestyle. Rezepte/DIY. I♥it. Instagram. Contact/Advertising? Fragen?

Sonntag, 30. Juni 2013

Drogerie Markt - Was man nicht alles findet...

Kommentare:
Hallo Welt,
kennt ihr das?
Ihr geht zum DM um ein paar dringend
nötige Sachen zu kaufen
und letztendlich habt ihr
doch jede Menge Unsinn gekauft...
 

Bei mir war es dieses Mal nicht allzu krass,
aber ein paar Sünden hab' ich schon begangen.



Mein Catrice-Puder,
nicht besonders spektakulär.
War leer - musste nachgekauft werden.
Ich bin absolut zufrieden damit.


An der Kasse noch schnell
nach dem Motto
mich-sieht-keiner
zum Einkauf dazu gelegt.
Auch wenn da zuckerfrei
draufsteht, sind die bestimmt mega ungesund.



Eine Spülung,
auch nicht sonderlich spektakulär,
aber ich hab' sie schon ausprobiert
und sie riecht echt göttlich
und macht super geschmeidiges Haar.
Empfehlenswert.



Schon seit Jahren
meine absolute Lieblings-Creme. 


Auch dieses Produkt
gilt für mich als absoluter Favorit.
Setzt sich ein wenig unter dem Auge ab,
aber mit Puder & Krimskrams klappt das schon.




Ich benutze ja kein Make-up,
sondern nur getönte Feuchtigkeitscreme
und unter diesen ist die von bebe
meine absolute Top-Empfehlung.




Jaa, ein Nagellack
musste natürlich auch mit.
Ein wunderschöner Mint-Ton.
Man muss allerdings beim
Auftragen 2-3 Schichten tätigen,
damit er richtig deckt.
Sonst ein TOP-Produkt.


Und das wäre wohl meine größte Sünde...
Wär mir auf Instagram folgt weiß es schon.
Ich habe mir Baby Brei gekauft.
Ich war einfach neugierig,
nach den ganzen Youtube-Videos
musste ich einfach wissen wie das schmeckt.
& ich verrate es euch...
- wie stinknormale Marmelade.
Nicht schlecht, aber auch nicht außergewöhnlich.
 
Habt noch einen bezaubernden Tag.
Liebst, Nina. ♥

Donnerstag, 27. Juni 2013

With you, it's different. ♥

Kommentare:
Hallo meine 25 süßen Leser (oh ja das ist purer Stolz:D),
 
Ich mach' ja gerade Tanzkurs & das ist echt toll.
Ich liebe es die alten Standarttänze
zu tanzen & war auch schon auf einer
Zwischenparty die echt bezaubernd war.
Wir haben da so eine lustige Polka
getanzt & seitdem hab' ich in den absurdesten Momenten
den Drang danach diese zu tanzen. :D
 
Naja auf jeden Fall
ist ja da auch die Sache mit dem Kleid...
Ich bin generell so der Typ
der sich nicht gut entscheiden kann,
aber dann auch noch für so was Wichtiges
- HORROR.
 
Ich also,
total planlos durch sämtliche Internetseiten
und Läden geshoppt auf
der Suche nach DEM perfekten Kleid.
Jetzt haben sich hier zu Hause ein paar
angesammelt, die übrigens alle
an mir halb so gut wie an den Models im
Internet aussehen, aber okay.
Tjaja alles schön und gut,
aber entscheiden muss ich mich immer noch.
Und da macht es das auch nicht leichter
das meine Freundinnen alle unterschiedliche
Favoriten haben... ):
 
Naja wenn ich mich irgendwann entschieden hab',
hättet ihr dann Lust auf einen kleinen Post?
 
Das Outfit unten ist noch von
letzter Woche, da war's schön heiß,
jetzt regnet es ja leider von morgens bis abends.:(
Unter das Oberteil hab' ich
extra ein Bikini gezogen,
weil das so leicht durchsichtig ist.
 
Euch noch eine wundervolle Woche.
 
 
 




 
T-Shirt - New Yorker
Hose - Otto.de
Bikini - Otto.de
Gürtel - Öhm war bei irgendeinem Kleid dabei.
Ringe - H&M

Dienstag, 25. Juni 2013

You're prettiest when you're happy.

Kommentare:
Hallo meine Liebsten,
 
Am Sonntag war ich auf der Taufe
meines Cousins.
Es war ein wunderschöner Tag
mit meiner liebevollen, kleinen Familie.
(Hach, happy Family höhö.)
 
 
Naja auf jeden Fall trug ich dieses
bezaubernde Kleid.
Es ist von Zalando und ich mag es total gerne.
Generell liebe ich ja dieses dunkle rot.

 
Dazu gab's eigentlich noch hohe Schuhe
und einen Blazer. (beides schwarz)
Aber die Bilder entstanden am Ende des Tages
(deswegen seh' ich auch so fertig aus)
und ihr könnt euch vorstellen,
dass ich da nur über meine Leiche
nochmal in die Schuhe geschlüpft wäre.

 
An dem Tag gab's 'ne Menge Dinge,
 die mich glücklich gemacht haben...
Hier eine kurze Zusammenfassung:
 
1. Meine kleinen Mäuschen.
Mein getaufter Cousin ist ein halbes Jahr alt
und außerdem gibt es noch
meine kleine vierjährige Cousine,
die einfach bezaubernd ist.
Natürlich sind die kleinen Menschen
auch ein wenig anstrengend,
aber die meiste Zeit machen sie dich glücklich.
Meine Cousine ist zum Beispiel als
ich kam, mit einem Freudenschrei
in meine Arme gesprungen
und in der Kirche saß sie die gesamte Zeit auf meinem Schoß.
& meinen Cousin hab' ich immer rumgetragen
und schließlich im Kinderwagen zum schlafen gebracht.
Hach ich liebe meine kleinen Rabauken einfach. ♥
 
 
2. Das Essen.
Jaa, haha auch das Essen war spitzenmäßig.
Nach der Kirche gab es ein kleines Buffet
mit allerlei Leckereien und danach
ging's direkt in die Pizzeria.
Mittags gab es dann noch drei verschieden Kuchen,
allesamt von begabten Omis gebacken.
Hmmmmm. *-*
Ein Hoch auf das Essen.
 
 
3. Die Natur.
Es gab da einen wunderschönen Park
in dem ich mit dem Kinderwagen herumgelaufen bin
und mich wie eine Mama auf Probe gefühlt habe.
Ich muss sagen, es war gar nicht so schlecht, hahaha.
Naja, auf jeden Fall war es da sehr schön.
Aber viel besser war, dass in dem Garten
von denen in einem Busch
drei kleine Babyeichhörnchen genistet haben.
Total zutraulich,
man konnte sie per Hand füttern
und sie waren so goldig.
Leider leider leider, habe ich keine Fotos gemacht.:(
 
 
4. Das Wetter.
31° hatte es..
Für mich genau richtig.
Es war einfach wundervoll
schon morgens mit dem Cabrio fahren zu können,
ohne das einem kalt wurde.
Sich die Haare ums Gesicht wehen zu lassen,
Musik aufdrehen
und einfach das Leben zu genießen.
Zusammenfassend war es ein wundervoller Tag,
der nicht besser hätte sein können.
 

Montag, 24. Juni 2013

Frankreichausbeute - Teil 2

Kommentare:



 






Schal - 5€ - Markt
Hose - 45€ - irgend so ein Laden
Bikini - 50€ - irgend so ein anderer Laden
Ringe - 9.95€ - aus Deutschland Bijou Brigitte

Sonntag, 23. Juni 2013

Frankreichausbeute - Teil 1

Kommentare:
In der bekannten Parfümstadt Grasse,
hab' ich mir - wer glaubt's...
ein wundervollen Duft geholt.
 

Wir haben eine kleine Führung gemacht,
uns die Parfümherstellung erklären lassen
und letztendlich natürlich auch zu einem
Kauf überreden lassen.
Zwischen einer Menge Touris die sich wie wild
mit sämtlichen besprühten Duftstäbchen
vor der Nase herumwedelten,
suchte ich also nach dem perfekten Duft.
 

 Mein Wahl viel auf 'Campus',
ein sehr edler Duft,
der auch schon von der Verpackung her sehr anschaulich ist.
Ich kann den Geruch gar nicht erklären,
ich hab' mich einfach sofort verliebt.
 


 An einem gemütlichen Sonntag
waren wir dann auch noch auf einem
der unzähligen Markten.
Ich liebe diesen Flair, der auf solch einem Markt herrscht
und kann nicht lange genug dort bleiben.
 
 
Außerdem kommt jedes Jahr dabei
eines der süßen Armbänder mit.
Dieses Jahr dieses hier.
Zwei verschlungene Herzen,
nicht zu auffällig, aber doch aussagekräftig.
Hach auch in dieses bin ich verliebt.(:
 
 
Nagellack - 9€
Armband - 6€
Parfüm - 10€

Montag, 17. Juni 2013

Talk, Gossip & Quotes

Kommentare:
Hallöchen meine Lieben,
 
Ich wurde getaggt.
Und zwar von der lieben Melissa.
Schon vor einer ganzen Weile,
egal ich werd' ihn jetzt trotzdem noch machen.
 
Eigentlich mag ich ja keine Tags,
aber der hat mir ganz gut gefallen,
also hab' ich mich spontan entschlossen.(:
 
Regeln:
 1. Den Tagger verlinken.
2. 11 Fragen vom Tagger beantworten.
3. Selbst 11 Fragen ausdenken.
4. 10 Blogger taggen, die nicht mehr als 200 Follower haben.

 

 
 
 
 
 
 
1. Ohne was kannst du nicht aus den Haus?
Hmm, ich denke ohne ein gutes Frühstück würde ich sterben..
 
2. Deine Stimmung gerade?
Ganz in Ordnung, ich muss nachher Bio lernen & heute Abend hab' ich noch tanzen.(:
 
3. Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?
Das müssten die meisten schon wissen. Ich hab' ihn ja schon einmal geändert & zum jetzigen steht alles in meinem About-Fenster.
 
4.Besitz du ein Haustier?
Nö, ich nicht. Meine Schwester hat Meerschweinchen, aber da bin ich froh drüber, wenn die schön in ihrem Käfig bleiben. Die stinken nämlich abartig.. :o
 
5. Lieber gemütlichen Fehrnsehabend oder ins Kino?
Kino ist so ab und zu ganz nett, aber eindeutig Fernsehabend. Nicht so anstrengend & man kann sich ins Bett oder aufs Sofa kuscheln.(:
 
6. Wie alt bist du?
Ich bin leider erst 14.. ):
 
7. Erste Eigenschaft über dich, die dir spontan einfällt?
Verpeilt?!:D
 
 
8. Hast du eine Sammelleidenschaft?
Nicht direkt. Aber ich behalte immer besondere Tüten oder Boxen & früher hab' ich Briefmarken gesammelt. Ich hatte sogar so ein richtiges Buch dafür. *-*
 
9. Welchen Film muss jeder deiner Meinung schon gesehen haben?
Ziemlich beste Freunde. Ein genialer Film. ♥
 
10. Kannst du andere Sprachen außer Deutsch?
Naja was heißt können? Ich lerne halt Französisch, Englisch & Italienisch in der Schule..(:
 
11. Sportlich oder ehr Sportmuffel?
Ich geh' zwar nur einmal in der Woche Tanzen & hasse es zu joggen, aber als Sportmuffel würde ich mich trotzdem nicht bezeichnen. Gegen Schulsport hab' ich nichts & halte auch ganz gut mit... Also Sportlich nicht, aber Sportmuffel auch nicht.
 
Meine 11 Fragen:
1. Seit wann bloggst du & warum?
2. Hast du irgendeine besondere Eigenschaft?
3. Samstagabend - wo bist du?
4. Wie würdest du deinen Traummann/Traumfrau beschreiben?
5. Lieber 10 gute oder 3 beste Freunde?
6. Wie stellst du dir deine Zukunft vor?
7. Hast du eine Lieblingsserie? Wenn ja, welche?
8. Läufst du den Trends nach, oder bestimmst du selber?
9. Was hältst du von Youtubern?
10. Hast du eine Sache/Spezialität, die nur du kannst, oder du besonders gut kannst?
11. Weihnachten oder Geburtstag?
 
Ich tagge jeden der Lust dazu hat.(: Wenn sich da jemand findet, dann schickt mir doch den Link hier drunter. Viel Spaß. <3
 

Sonntag, 16. Juni 2013

It's just a bad day, not a bad life.

Keine Kommentare:
Da bin ich wieder.
Erst ein Mal sorry, dass ich so lange nichts mehr von 
mir hören lassen hab'.
Ihr wisst ja... die allgemeinen Ausreden:
Schulstress, Geburtstage, einfach keine Zeit.
 
Meinen Zwei-Monats-Tag hab' ich auch verpasst..
Naja, jetzt nehme ich mir vor wieder öfter
für euch da zu sein.
 
Gott, ich komm' in letzter Zeit zu gar nichts...
Kennt ihr das?
Wenn ihr euch aufrafft um endlich für die morgige Arbeit zu lernen.
(Es ist bereits halb 10 und ihr seit kurz vor dem Sekundenschlaf.)
Erst mal findet ihr kein Platz.
Der Schreibtisch ist voll mit Heften, Büchern & Zetteln.
 
Also fangt ihr an aufzuräumen.
Und, oh Wunder, irgendwie klappt ihr den PC auf,
taucht in Facebook ein, oder schaut auf eurem Blog vorbei.
Eigentlich nehmt ihr euch fest vor wenigstens was
zu posten, aber dann ist da dieser
unglaublich interessante Post von dem anderen Blog.
Und Daaruum hat auch gerade
ein neues Video hochgeladen.
 
Nach 'ner Stunde kommt Mama rein,
regt sich über eure angebliche Internet-Sucht auf,
scheucht euch ins Bett und motzt rum.
& was ist?
Es ist nichts gelernt, der Schreibtisch ist nicht aufgeräumt
und ihr habt auch nichts gepostet.
 
So läuft das bei mir gerade ständig.
& wenn ich dann im Bett liege,
plagen mich die Gewissensbisse,
ich hab' totale Angst vor der Arbeit auf die ich
so gut wie nichts gelernt habe & ich bin alles andere als relaxt.
 
Ja, ich sehne die Sommerferien schon herbei.
Leider sind es noch ein paar Wochen.
Und ihr?
Kennt ihr solche Situationen?
 
 
 


Shake it.(:
 
Ich trage:
Bluse & Kleid von H&M.
Armbänder von Bijou Brigitte.